DS 9 kombiniert Eleganz und Kraft

On 21. Mai 2021 by RAFFA

Willkommen in Deutschland: DS 9 kombiniert Eleganz und Kraft mit bis zu 265 kW (360 PS) Foto: Pressestelle DS Automobile

Willkommen in Deutschland: DS 9 kombiniert Eleganz und Kraft mit bis zu 265 kW (360 PS)

Rüsselsheim. Nach dem Bestellstart des DS 9 im März wirft nun die Bestellöffnung der Top-Motorisierung, des DS 9 E-Tense 4×4 360, ihre Schatten voraus. Die Preise für den Plug-in-Hybrid mit intelligentem Allradantrieb und Formel-E-Know-how von DS Performance starten bei 64.250 Euro bzw. 67.000 Euro (inkl. 19% MwSt.). Die Top-Motorisierung der neuen Limousine ist in Kürze bestellbar und begeistert mit Pariser Raffinesse, echtem Wohlfühlcharakter – auch im Fond – sowie leistungsstarkem Motor. Während erster Testfahrten in Deutschland konnte der elegante Gleiter sein Savoir-Faire unter Beweis stellen.

An der Spitze der Produktpalette von DS Automobiles positioniert, greift der neue DS 9 als neue Premium-Limousine an. Mit der Top-Motorisierung DS 9 E-Tense 4×4 360 mit 265 kW (360 PS) steht in Kürze eine weitere attraktive Version für die Bestellung zur Auswahl. Die Länge von 4,93 m, die Breite von 1,85 m und die Höhe von 1,46 m sowie große Räder mit einem Durchmesser von 690 mm und mindestens 19 Zoll verleihen dem DS 9 Dynamik und Eleganz. Dank der langen Version der EMP2-Plattform trumpft der DS 9 mit einem imposanten Radstand (2,90 Meter) auf, der den Fondpassagieren zugutekommt. Sein steil abfallendes Dach im Fastback-Stil verleiht ihm zusätzlichen Charakter und strafft seine Silhouette. Der DS 9 ist damit eine „invitation au voyage“ – eine Einladung zum Reisen.

Der DS 9 verkörpert die gesamte DNA der DS-Welt: Der große schwarze Kühlergrill wird von den dreidimensionalen DS Wings eingerahmt und zeigt das DS Gesicht in bester Manier. Die DS Lichtsignatur spiegelt sich in den drei 180° schwenkbaren Diamant-Modulen wider, den DS Active LED Vision Scheinwerfern. Die Tagfahrlichter in Säbelzahnoptik mit Perlen-Motiv runden die markante Front ab. Die DS Full LED Rücklichter mit Skaleneffekt in Rautenform sowie die schmale dritte Bremsleuchte sorgen am Heck für einen starken Wiedererkennungswert. Als Reminiszenz an die historische DS von 1955 sind die seitlichen Positionslichter oberhalb der C-Säule platziert.

Auf der Motorhaube befindet sich erstmals außerhalb des Cockpits die Gouillochierung „Clous de Paris“, die das Erscheinungsbild prägt und die Limousine optisch noch weiter streckt und die Eleganz betont.

Das neue Flaggschiff der jungen Marke bringt das gesamte Savoir-Faire des Pariser Luxus ins Automobil: Feinste Lederverarbeitung dank makellosem bayrischem Nappaleder, Perlenstickereien, in Kristall eingefasste Bedienelemente, handbezogene Lederlenkräder und „Clous de Paris“ Gouillochierungen soweit das Auge reicht.

Schick und Sportlich zugleich

Nach dem Bestellstart des DS 9 E-Tense 225 und PureTech 225 im März dieses Jahres wird in Kürze die Top-Motorisierung DS 9 E-Tense 4×4 360 angeboten. Diese überzeugt mit sportlichen Leistungen: Der Vierzylinder PureTech-Benzinmotor mit 147 kW (200 PS) kombiniert seine Leistung mit zwei Elektroantrieben vorne (81 kW/110 PS) und hinten (83 kW/113 PS), die auch den intelligenten Allradantrieb speisen. Die Systemleistung von 265 kW (360 PS) ermöglicht eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h und dank einem Drehmoment von 520 Nm eine Beschleunigung von 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h**. Bei rein elektrischen Fahrten beispielsweise in Innenstädten sorgt der 11,9 kWh Lithium-Ionen-Akku für eine Reichweite von 40-45 km** (WLTP).

Zusätzlich hat die Motorsportabteilung von DS Automobiles DS Performance den DS 9 E-Tense 4×4 360 mit einigen besonderen Highlights ausgestattet, die für noch mehr Fahrspaß sorgen. Dazu zählen unter anderem eine sportliche Lenkung, das Federungssystem DS Active Scan Suspension, 20-Zoll-Leichtmetallfelgen München mit Michelin Sport Bereifung, belüftete Bremsscheiben sowie ein modifiziertes Energie-Management-System.

Die Preise für den DS 9 E-Tense 4×4 360 starten bei 64.250 Euro (inkl. 19% MwSt.) für die sportlichere Ausstattungsvariante Performance Line + und bei 67.000 Euro (inkl. 19% MwSt.) für die elegante Rivoli + Version.

Anfang 2022 folgt dann die E-Tense Motorisierung mit 184 KW (250 PS). Highlight der Version ist die vergrößerte Batterie mit einer Leistung von 15,6 kWh, die eine rein elektrische Reichweite von über 60 Kilometern** erlauben wird.

* Die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

** Vorläufige Werte.

 

 

Lifestylefotos München
LIFESTYLEFOTOSHOOTING
Frisch, frech, voll im Trend und doch zeitlos

 

 

Comments are closed.